Kategorien
Alle Umfragen 2021

Abstimmung zum Thema „Testpflicht bei Kindern / Schülern“

Bereits 235,041 Menschen interessieren sich für diese Seite

Abstimmung zum Thema „Testpflicht bei Kindern / Schülern“

(Umfrage aktiv seit 01.04.2021)

Gib deine Stimme jetzt ab!

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Mitbürger/innen,

herzlich willkommen bei der Umfrage und Abstimmung zum Thema Testpflicht bei Kindern / Schülern!

Alle Bundesländer wollen zeitnah die Testpflicht für Schulkinder einführen. Das wird erhebliche und dauerhafte Veränderungen in der psychischen Gesundheit der Kinder und in dem sozialen Verhalten der Schüler verursachen. Wir, vor allem Eltern und Erziehungsberechtigte, sind dafür verantwortlich, in welcher Gegenwart und Zukunft unsere Kinder aufwachsen. Deshalb sind wir nun gefragt, was wir von der Testpflicht bei Kindern/ Schülern halten und ob wir das akzeptieren. Ebenso sind die Eltern gefragt, ob das Home-Schooling eine akzeptable Dauerlösung als Ersatz für den Präsenzunterricht geeignet ist.

Die Frage ist, ob diese Maßnahmen gewünscht und akzeptabel sind. Hier hat jeder Mensch das Recht zum Mitmachen!  Die Politiker werden vom Volk gewählt und müssen dem Willen des Volkes auch folgen.

Du hast deine Stimme abgegeben? Vielen Dank ! Wir bemühen uns, dass diese Abstimmung dafür eingesetzt wird, um Kinder von der Masken- und Testpflicht wieder zu befreien und vor möglichen Impfpflicht zu schützen.

Teile gern den Link mit Deinen Bekannten und Freunden. Je mehr Leute hier abstimmen, umso besser wird die Wirkung sein.

Falls Dir unser Einsatz gefällt, unterstütze unser Projekt mit Deiner Spende, damit sich unser Projekt zum Wohl der Allgemeinheit weiter entwickeln kann!!!

Du möchtest uns unterstützen?

Dank Deiner Spende können mehr Menschen diese Abstimmung sehen und daran teilnehmen. Gemeinsam erreichen wir mehr!

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €5,00

Wir sagen danke

Anonymer Benutzer
SL

Schwanz Lutscher

€5,00
Anonymer Benutzer
MP

Monika Preuß

€5,00
Anonymer Benutzer
AN

Andre Nuss

€1,00
Anonymer Benutzer
JK

Jessica Kassim

€5,00
Anonymer Benutzer
BB

Bernward Boden

€5,00
Anonymer Benutzer
EB

Elisabeth Bendner

€5,00
Anonymer Benutzer
GG

Gerlinde Geisler

€5,00
Anonymer Benutzer
IB

Irene Bohlmann

€5,00
Anonymer Benutzer
J

Joachim

€5,00
Anonymer Benutzer
JM

Joachim Mann

€5,00
4 4 Stimmen
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
326 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
wirdmanjawohlsagenmüssen
wirdmanjawohlsagenmüssen
3 Monate zuvor

Ich bin dagegen, das jeder einfach Viren in unsere Kita einschleussen kann. Egal ob Corona oder andere. Wer infektiös ist gehört zu Hause ins Bett zum auskurieren. Unsere Kinder haben ein Recht auf Gesundheit!!!

die Motorradfahrer
die Motorradfahrer
Antwort an  wirdmanjawohlsagenmüssen
1 Monat zuvor

DAs sehe ich ganz ähnlich: Wer infektiös ist gehört zu Hause ins Bett zum auskurieren. Das war schon immer so. Doch nun werden Gesunde zu potentiellen Gefahren hochstilisiert. Angst geschürt, Menschen gegeneinander ausgepielt Nicht-Masken-Trägern unterstellt, generell zu lügen, Maßnahmen verordnete, die aus meiner Sicht krank machen Bewegung wird verhindert soziale… Weiterlesen »

Michaela Köhler
Michaela Köhler
3 Monate zuvor

Unsere Kinder, sollen Kinder bleiben. Spielen, Lachen, Freunde treffen.
Kinder sollten nicht beweisen müssen das sie gesund sind.

Lizana
Lizana
Antwort an  Michaela Köhler
3 Monate zuvor

👏🏼👏🏼👏🏼

Rettig, Kerstin
Rettig, Kerstin
Antwort an  Michaela Köhler
3 Monate zuvor

Niemand sollte beweisen müssen, dass er/ sie gesund ist und Kinder schon gar nicht.

wirdmanjawohlsagenmüssen
wirdmanjawohlsagenmüssen
Antwort an  Rettig, Kerstin
3 Monate zuvor

Dann kann dein Mann ja demnächst auch ohne Gummi auf den Straßenstrich gehen ohne sich HIV-Tests zeigen zu lassen 😉

Artus
Artus
3 Monate zuvor

Ich bin dafür auszuwandern. Weg von Fr. Merkel und Drosten. Weg von der Verschwörung zionistischer Geldgeber die Corona geplant haben. Weg von den „dummen 83 Millionen“ Deutschen die sich leiten und verführen lassen. A propo haben Sie schon gespendet an die Betreiber dieser Seite? Ich stelle ein Programm für Auswanderer… Weiterlesen »

Jörg
Jörg
3 Monate zuvor

Würde man nach jedem positiven PCR Test ein Blutbild veranlassen, wie es sich eigentlich auch gehört, dann würde das Lügengerüst Pandemie sehr schnell zusammen brechen. Über 99% GESUNDE Menschen werden unterjocht, eingesperrt und indirekt zu einer Impfung von einem Unerprobten Dreck verdonnert. Danke an den Viehdoktor, Banker und den Versager… Weiterlesen »

Artus
Artus
Antwort an  Jörg
3 Monate zuvor

Danke für den Screenshot. Fällt dies schon unter den §185 oder eher §186 StGB? Ich bin mir gerade nicht ganz sicher. Aber das wird die Staatsanwaltschaft schon herausfinden.

Bis dahin einen schönen Tag „Jörg“.

ANDREA
ANDREA
3 Monate zuvor

Dann sitz doch einfach zuhause und teste dich selbst, wenn du angst hast, Besserwisser Kannst dich auch jeden tag testen! Aber wenns um Kindern geht, sage ich ganz klar und deutlich, nein!

Linda C
Linda C
3 Monate zuvor

Absolut gegen eine Test- und Impfpflicht!!!

Klara
Klara
3 Monate zuvor

Ich bin gegen Testpflicht an der Schulen!!!

Mattern
Mattern
Antwort an  Klara
3 Monate zuvor

Freiheit, Liebe und Demokratie mattern

Hans
Hans
Antwort an  Klara
3 Monate zuvor

Und ich bin für korrekte Rechtschreibung! Stichwort: Singular

Gerber Lilia
Gerber Lilia
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Warum so giftig?

Dimzach
Dimzach
Antwort an  Gerber Lilia
3 Monate zuvor

Wahrscheinlich ist er schon geimpft!?

Hans
Hans
3 Monate zuvor

Es hilft nur testen, testen testen. Je öfter um so besser. Wer sich nicht testen lässt spielt mit der Gesundheit der anderen. Die, die sich testen lassen, müssen vor den ungetesteten geschützt werden. Diese Kinder werden zurecht nicht zum Untericht zugelassen.

Heike hbarttelmess@web de
Heike hbarttelmess@web de
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Man kann sich auch Tod testen lassen

Irina König
Irina König
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Das ist doch ein Schmarn .Haben Sie keine Kinder ? Testen ist unnötig die wurden nur viel zu viel produziert genauso wie Masken, deswegen müssen wir sie jetzt nutzen.Das ist doch nicht mal logisch das ganze.

Thomas
Thomas
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Was bist du denn für einer. Was ist den der Test und Vorhallen wem nutzt er. Das wird doch alles nur gemacht um die angeblichen Fall zahlen hoch zu halten. Klar ich gehe demnächst auch auf den Friedhof um zu gucken ob ich schon Tod bin.

Artus
Artus
Antwort an  Thomas
3 Monate zuvor

Sehr geehrter Herr Thomas, 1. Was ist den(n) der Test und Vorhallen (vor allem) wem nutzt er. 2. Klar ich gehe demnächst auch auf den Friedhof um zu gucken ob ich schon Tod bin. –> sollten Sie auf dem Friedhof tatsächlich einen Grabstein mit Ihrem Namen (+passendem Geburtsdatum) finden. Würde… Weiterlesen »

Artus
Artus
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Endlich mal jemand mit Verstand. Danke Hans Wenigstens ein Lichtblick hier auf solch düsteren Seiten. Die Hetze und Panikmache ist ja furchtbar. Was sich viele Leute hier heraus nehmen grenzt schon an Debilität. Diese ganzen Aufrufe OT „: Wacht auf / Alles ein Lügengerüst / alles Verbrecher“. Wahnsinn das es… Weiterlesen »

Heike Bartelmess
Heike Bartelmess
Antwort an  Artus
3 Monate zuvor

😂😂😂

Marina Malinin
Marina Malinin
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Du kannst dich testen lassen …aber nicht unsere Kinder …Mach Impfung, mach alles, aber nicht unsere Kinder…

Dimzach
Dimzach
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans nimmer mehr. Wie wäre es mal mit etwas fundierter Recherche!? 1. Der PCR-Test ist nicht für die Bestimmung einer Virusinfektion geeignet. 2. Der PCR-Test wird bereits nach 25 Testdurchläufen unwissenschaftlich. Unsere Labore haben aber wohl die Order 45 Testdurchläufe zu fahren. 3. Was… Weiterlesen »

Heike Bartelmess
Heike Bartelmess
Antwort an  Dimzach
3 Monate zuvor

👏👏👏

Anonym
Anonym
Antwort an  Dimzach
3 Monate zuvor

Sensationell Dimzach!!! Schnell und einfach auf den Punkt gebracht. Wir brauchen viel mehr Menschen wie Dich. Dankeschön!!!

Jane
Jane
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Wir testen uns lediglich in den nächsten Lockdown. Völlig sinnfrei. So sind wir jegliche Freiheit bald in Gänze los. Und Kinder sollten durch Ihre Eltern Schutz erfahren und nicht jeder fixen Idee ausgeliefert werden. Schutzbefohlene sind keine Versuchskaninchen!

Realist
Realist
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Was stimmt denn mit Ihnen nicht?!? Wir reden hier von Kindern! Wie ekelhaft kann man denn eigentlich sein? Ich habe das Gefühl, hier wachen jeden Morgen mehr hirngewaschene Idioten auf! Fernsehen aus, P(l)andemie vorbei!

TANJA
TANJA
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Arme Hans. Was für eine Wahrnehmung. Harmlos. Einfach wunderschön. Da sollen aber viele noch lange an deren Ängsten dran arbeiten…… Hilfe lieber Gott. Was passiert mit der Menschheit. ……..

Oliver
Oliver
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Vollkommen richtig!

Sven
Sven
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Bist du geistig angeschlagen oder wirst du für diesen post bezahlt?

Klaus
Klaus
Antwort an  Sven
3 Monate zuvor

Selbstbestimmung und kein Zwangstest, Zwangsimpfung

Menschenrechte, Freiheit Demokratie und Grundrechte sind nicht verhandelbar

Oliver
Oliver
Antwort an  Sven
3 Monate zuvor

Ganz überragende Ideologenrhethorik 😂

Petra
Petra
Antwort an  Hans
3 Monate zuvor

Sehr gut!

Аntonia
Аntonia
3 Monate zuvor

Corona ist geplant!

Ch
Ch
Antwort an  Аntonia
3 Monate zuvor

Hallo
Eine Freundin war positiv und in Karatäne.
Dann Schnelltest. Positiv. Sofort dann PCR Test. Der war dann negativ.
SOVIEL ZUM THEMA
Tests.
Corona gibt es sicher
aber das was hier abgezogen wird ist wahnsinnig.

Hans
Hans
Antwort an  Аntonia
3 Monate zuvor

Hahahahah.

Regina
Regina
3 Monate zuvor

Keine Testpflicht und Impfpflicht für alle. Die Schnelltests sind gesundheitlich bedenklich: hierzu vollständige Beipackzettel lesen, sich auf den Seiten der Testanbieter informieren ggf. vollständige Infos über Inhaltsstoffe und mögliche Nebenwirkungen anfordern/ einfordern. Selbst ein “Spucktest“ wäre bedenklich, der zwar bei richtiger Anwendung gesundheitlich unbedenklich erscheint, jedoch auch zu falschpositiven Ergebnissen… Weiterlesen »

Linda Rieker
Linda Rieker
Antwort an  Regina
3 Monate zuvor

👍richtig. Ich bin auch deine Meinung.

Saskia
Saskia
3 Monate zuvor

Der Test ist für die Kinder m.E. überhaupt kein Problem. Das spielt sich nur in den Köpfen übervorsichtiger Helikoptereltern ab.

Nur mit Test kann man gut erkennen wer infektiös ist und so die Schulkameraden und deren Eltern schützen!

Linda Rieker
Linda Rieker
Antwort an  Saskia
3 Monate zuvor

Nein!
Ich habe selber drei Tests mit Orangensaft getestet und alle drei waren „POSITIV“.
Es wäre nicht schlecht, wenn alle mal den Verstand anschalten würden und merken, dass wir einfach reingelegt werden. Vor allem die Kinder sollten wir aus diesem ganzen Spiel raushalten!

Klaus
Klaus
Antwort an  Linda Rieker
3 Monate zuvor

Orangensaft? Na sie sind ja richtig helle. Diese Tests sind nicht dafür vorgesehen, in Orangensaft getaucht zu werden. Dann gehen sie schlicht und einfach kaputt, bzw reagieren falsch, klingt doch logisch, oder? Reichen ihre kognitiven Fähigkeiten aus, dies zu verstehen? Also, statt o-Saft beim nächsten mal einfach sekret aus Nase… Weiterlesen »

TS
TS
Antwort an  Linda Rieker
3 Monate zuvor

Dann muss man einfach alles wieder aufmachen und mit den Konsequenzen leben… sollte der eine oder andere ältere Familienmitglied evtl. an Corona sterben den man selbst infiziert hat. Derjenige muss dann damit leben können… und die Kinder auch

Petra
Petra
Antwort an  Linda Rieker
3 Monate zuvor

Und zum Reinlegen haben sich alle Wissenschafter, Politiker, Geheimdienste und Journalisten zusammengeschlossen. Und wenn wir Dummen, die glauben, was ARD und ZDF sagen, fertiggemacht wurden, kommen die Schlauen, die sich – egal, wer oder was die Quelle ist – „richtig“ informieren und so gar nichts mit sich machen lassen, und… Weiterlesen »

Oliver
Oliver
Antwort an  Petra
3 Monate zuvor

Jepp. Du hast Bill Gates vergessen 😂

Jürgen
Jürgen
Antwort an  Saskia
3 Monate zuvor

Das ist nicht richtig. Der Test kann nur Bruchstücke der DNA eines Grippevirus nachweisen. Mehr nicht!

Petra
Petra
Antwort an  Saskia
3 Monate zuvor

Ich bin ganz deiner Meinung Saskia. Es gibt so viel Gezetere und Behauptungen von Seiten der Leugner. Wo sind die Beweise? Gibt es wissenschaftlich fundierte Studien zu Traumatisierungen für Kinder nach einer Testung? Welches Signal sende ich an Kinder, wenn ich nach Freiheit und Grundrechten schreie, aber das Schicksal von… Weiterlesen »

Susann S.
Susann S.
Antwort an  Petra
3 Monate zuvor

Gibt es wissenschaftliche Belege, das die Tests korrekt anzeigen. NEIN. Bis heute kann überhaupt keine Infektion damit nachgewiesen werden. Auch mit PCR nicht. Herr Drodten wurde vom Gericht aufgefordert die Infektion zu belegen, bisher konnte er das nicht.

Vero
Vero
Antwort an  Petra
3 Monate zuvor

Ich habe heute im Divi Register nachgeschaut. Es liegen auf der Intensivstation 4300 Menschen, die Covid haben. Das sind 0,005% der Bevölkerung in Deutschland! Heftig, oder ?

Jürgen
Jürgen
Antwort an  Petra
3 Monate zuvor

Möchten Sie Ihr Kind zur Verfügung stellen, um festzustellen, wie und ob sich das Trauma auf Ihr Kind auswirkt?

Mirko
Mirko
Antwort an  Saskia
3 Monate zuvor

Achso,noch was Saskia.Informiere dich mal etwas besser. Die öffentlichen Medien sagen nicht immer alles. Es gibt auch unschöne Berichte im Netz.

Mirko
Mirko
Antwort an  Saskia
3 Monate zuvor

Sorry Saskia, bin nicht deiner Meinung. Diese Tests sagen nicht wirklich etwas aus. Die Kinder stehen bei jedem Test unter Druck, ohne Symptome. Man kann sich auch Krankheiten einreden, wenn man ständig damit konfrontiert wird. Hast du eigentlich Kinder? Leben die bei dir unter ständiger Kontrolle? Dürfen euch Freunde besuchen?… Weiterlesen »

Nadin
Nadin
Antwort an  Mirko
3 Monate zuvor

So ist es warum tut man unsere Kinder sowas an.

CD
CD
Antwort an  Saskia
3 Monate zuvor

Weder der PCR-Test und schon gar nicht die Schnell-Tests sind dazu in der Lage, eine Infektion festzustellen.
Also, liebe Saskia, gehe ich nach dieser Grundlage davon aus, dass Sie gerne Kinder quälen, foltern und seelisch malträtieren.

Marianne Gehring
Marianne Gehring
Antwort an  Saskia
3 Monate zuvor

Sie haben sich wohl nur über die Probagandamedien informiert.
Testen wofür?
Messen Sie Fieber, wenn Sie sich nicht krank fühlen oder gehen zum Friedhof, um zu sehen, ob Sie noch leben?

wirdmanjawohlsagenmüssen
wirdmanjawohlsagenmüssen
Antwort an  Marianne Gehring
3 Monate zuvor

Da haben Sie noch nicht begriffen, dass man schon viele andere Menschen anstecken kann, bevor man überhaupt Symtome zeigt. Deshalb ist testen absolut sinnvoll. Andere Krankheiten sieht man den Betroffenen doch auch nicht sofort an. Und der Test ist doch wirklich harmlos. Bisschen Rotz ins Röhrchen, schütteln, fertig.

Petra
Petra
Antwort an  Marianne Gehring
3 Monate zuvor

Hätten wir „Propagandamedien“, wäre das nicht Deutschland, sondern China oder Nordkorea. Wären wir wie Nordkorea oder China, könnte man nicht wie hier ohne Konsequenzen einen solchen Unsinn schreiben.

Alexander S.
Alexander S.
Antwort an  Petra
3 Monate zuvor

Dank Ihnen und Leuten wie Ihnen, steuern wir auf China zu.
«Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf»

Katharina
Katharina
3 Monate zuvor

Diese Testerei ist in meinen Augen völlig überflüssig, weil, wenn wir Eltern eigenverantwortlich entscheiden, unsere Kinder, die vielleicht irgendwann einmal erkältet sind (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen) NICHT in die Schule zu schicken, (weil wir unsere Kinder von Geburt an richtig gut kennen!), dann brauchen wir keine Tests um zu beweisen, dass… Weiterlesen »

Ich
Ich
Antwort an  Katharina
3 Monate zuvor

Sehr gute Antwort!!!!!!!Respekt an Menschen die noch so einen GESUNDEN Menschenverstand haben. Leider gibt es Eltern die absolut nicht an den RICHTIGEN Schutz ihrer eigenen Kinder denken.

Leandra
Leandra
Antwort an  Katharina
3 Monate zuvor

Mich regt der ganze Corona Mist eh auf nimmt das alles ganz locker wir müssen es durchstehen

Anna G.
Anna G.
3 Monate zuvor

Hallo alle zusammen. Was ich nicht verstehe, erst heißt es nach den Osterferien Schnelltest und jetzt werden die Schulen am 12.4.21 nicht geöffnet. Ich bin auch gegen diese Schnelltest an Schulen und Kindergärten, die armen Kinder und außerdem, was sollen diese Schnelltest bringen, die sind sowieso nicht 100% sicher. Ist… Weiterlesen »

Tina
Tina
3 Monate zuvor

Ich finde Präsenzunterricht kann niemals durch Homeschooling ersetzt werden. Wir Eltern sind keine ausgebildeten „Lehrer“ und sollten diese Rolle langfristig auch nicht aufgehalst bekommen. Für die Kinder ist der direkte Kontakt mit ihren Lehrern enorm wichtig. Ich gebe mein Bestes beim Homeschooling, aber alles hat Grenzen. Warum können größere Klassen,… Weiterlesen »

Sylvia Perner h
Sylvia Perner h
3 Monate zuvor

Ich bin gegen einen Test in der Schule: das ist zu gefährlich, unsicher, dauert zu lange (Schulzeit zu wertvoll) und outet die positiven Schüler. Datenschutz?

Montalto Francesco
Montalto Francesco
3 Monate zuvor

Keine Testpflicht an den Schulen!Die NEGATIVE Einwirkung auf die Psyche des Schülers/in ist definitiv nicht zu unterschätzen.

UG
UG
3 Monate zuvor

Es ist auf alle Fälle ein kleinerer Eingriff, Kinder zu testen im Vergleich dazu, dass sie das Virus weiter verbreiten, was zu noch mehr Toten führt. Auch will ich nicht, dass Kinder sich in der Schule anstecken. Auch wenn sie meistens einen leichteren Verlauf haben, können sie ihr ganzes Leben… Weiterlesen »

Elmar Homfeldt
Elmar Homfeldt
Antwort an  UG
3 Monate zuvor

Nei wir überlegen sehr genau was gut und Sinnvoll ist . Doch dabei stellen wir auch den Unsinn fest der gefordert wird. Wenn man eine Pandemie mit überzogenen Maßnahmen in den Fokus rückt . Diese mit Faöschen Zahlen versucht zu untermauern. Jeden Kritiker versucht Mundtot zu machen . Wegen 0,15%… Weiterlesen »

Mirko
Mirko
Antwort an  Elmar Homfeldt
3 Monate zuvor

Danke Elmar, ganz meiner Meinung. Es ist nur erschreckend ,wie viele an die öffentlichen Nachrichten glauben. Die müssen doch mal irgendwann aufwachen. Diese scheiß Tests sind unsicher. Warum werden dann die Kinder damit gequält? Ah, ich habs: Fallzahlen müssen hoch!

Thomas
Thomas
Antwort an  UG
3 Monate zuvor

Eine eigene Meinung ist ein wertvolles Gut. Menschen hier zu unterstellen zu jammern oder das Gehirn auzuschalten ist aus meiner Sicht absolut grenzwertig und lässt keinen Respekt erkennen. Wenn der Begriff „Pandemie“ genutzt wird um eine mögliche weltweit abgestimmte Agenda umzusetzen, ist denn eigentlich bewusst, was dieser Begriff bedeutet und… Weiterlesen »

Freiheit
Freiheit
Antwort an  UG
3 Monate zuvor

Komm endlich raus aus deiner Matrix. Erweitere deine Dimension, indem du einfach mal dein Gehirn einschaltest und nach der Wahrheit suchst. Die Wahrheit ist nicht die, die dir tagtäglich presentiert wird. Das war es auch vor Corona nicht. Ich arbeite in einem Unternehmen mit 10.000 Arbeitern und es ist niemand… Weiterlesen »

Lena
Lena
3 Monate zuvor

Keine Testpflicht an Schulen und auch keine Impfpflicht!

Michael Baumann
Michael Baumann
3 Monate zuvor

Für Kinder ist diese ganze Corona Wahnsinn mit Testpflicht ein einziger Wahnsinn. Mich wundert es nur, dass soviel Eltern immer noch tatenlos zuschauen und nichts dagegen tun. Was in unserem Land abgeht ist ungeheuerlich. Die ganze Regierung muß umgehend abgewählt werden. Ich möchte noch einen Aufruf starten, bitte kommt am… Weiterlesen »

Mandy
Mandy
3 Monate zuvor

KEINE TESTPFLICHT für Schüler und Kinder an Schulen und Kindergärten!!!!

Doreen
Doreen
3 Monate zuvor

Keine Testpflicht für die Kinder!!!!

Zarubin
Zarubin
3 Monate zuvor

Keine Testpflicht an Schulen und auch keine Impfpflicht!

Marvin
Marvin
Antwort an  Zarubin
3 Monate zuvor

Wer spricht von Impfpflicht?

Rudi Herzog
Rudi Herzog
3 Monate zuvor

GEHEN wir DAVON AUS, DASS ca. 11 MIO KINDER & JUGENDLICHE 2 mal pro WOCHE getestet werden, dann sind das nach meiner Rechnung 22 Mio Tests pro Woche. …angenommen es gibt dabei „nur“ 1% (statt 2 möglichen) Fehltests, dann sind das 220.000 Infizierte (nur) Kinder und Jugendliche pro Woche! Könnt… Weiterlesen »

Rudi Herzog
Rudi Herzog
3 Monate zuvor

GEHEN wir DAVON AUS, DASS ca. 11 MIO KINDER & JUGENDLICHE 2 mal pro WOCHE getestet werden, dann sind das nach meiner Rechnung 22 Mio Tests pro Woche. …angenommen es gibt dabei „nur“ 1% (statt 2 möglichen) Fehltests, dann sind das 220.000 Infizierte (nur) Kinder und Jugendliche pro Woche! Könnt… Weiterlesen »

Graf
Graf
3 Monate zuvor

Es sind unzumutbare Zustände!
Die Welt retten die Alten und macht Kinder körperlich und psychisch krank!!!
Wir müssen für unsere Kinder und unsere Freiheit kämpfen!

NichtWichtig
NichtWichtig
3 Monate zuvor

Ich und meine Familie möchten nicht zu diese Experimentele Sekte gehören! Der Oster ist Vorbei! Ich hoffe ihr habt alle euren Eier gefunden! Jeder hat verstanden das wir unseren Älteren/Schwachen schützen müssen! Und das machen wir Freiwillig! Ich lasse mir Aber nicht vorschreiben wann ich Raus an Frische Luft gehen… Weiterlesen »

Marvin
Marvin
Antwort an  NichtWichtig
3 Monate zuvor

Fürchterlicher Kommentar. Wie die meisten hier.

Brückner
Brückner
3 Monate zuvor

Es ist unverantwortlich, dass man den Kindern sowas zumutet! Ist ja schon unangenehm für Erwachsene. Vor allem ist das auch eine psychische Sache!

Angelika Cosconas
Angelika Cosconas
3 Monate zuvor

Lasst die Kinder in Ruhe.. Die verstehen die Welt eh nicht mehr.. Ein Erwachsener versteht sie ja kaum noch..

Ursula Faber
Ursula Faber
3 Monate zuvor

Wir halten den Popeltest und vor allem den PCR test als ein Eingriff in den Körper, ausserdem wissen wir nicht ob die nicht Giftstoffe enthalten, es wurde noch nicht nachgewiesen. Ausserdem wieso sollen gesunde Kinder die keine Symptome haben überhaupt getestet werden? Und denen dazu noch die Schule verweigern…? Wir… Weiterlesen »

Christina Schmidt
Christina Schmidt
Antwort an  Ursula Faber
3 Monate zuvor

Meine 3jährige Enkelin war symptomlos in Quarantäne. Am 7. Tag mußte sie zum PCR-Test, damit sie wieder in die Kita gehen darf. Zwei Tage später, nachdem man ihr das Stäbchen bis zur Kotzgrenze in den Hals gerammt hatte, bekam sie Halsschmerzen und hohes Fieber. Ein dicker roter Pickel und hochroter… Weiterlesen »

Mirko
Mirko
Antwort an  Ursula Faber
3 Monate zuvor

Richtig Ursula, diese Tests sind völlig unnötig, wenn keine Symptome vorhanden sind. Vor 2 Jahren hätten alle Eltern dagegen protestiert. Aber die Regierung hat ihre Hausaufgaben gemacht. Angst verbreiten und das Volk spalten bzw. verunsichern. Ich erlebe das leider täglich auf Arbeit, oder im Alltag. Dafür gibt es nur ein… Weiterlesen »

Gloria Schlüter
Gloria Schlüter
3 Monate zuvor

Es ist nicht gerechtfertigt Kindern so etwas anzutun.

Nadine
Nadine
3 Monate zuvor

Ich hoffe auf viele mutige Mütter die anfangen für ihr Kinder zu kämpfen/ beten !!

… Schutz & Freiheit… aber auch
Freunde treffen ,Hobbys und Kindergeburtstags- Partys 🥳

Marvin
Marvin
Antwort an  Nadine
3 Monate zuvor

Vor allem das Beten wird uns allen helfen.

Nina G.
Nina G.
Antwort an  Nadine
3 Monate zuvor

Genau. Wir machen seit März 2020 was wir wollen, unsere Kinder dürfen Freunde treffen etc. Und was ist? Bisher alle GESUND. Das ist alles sowas von übertrieben. Die Intensivstationen sind keineswegs überfüllt, die Betten und vor allem das Personal wurde allerdings die letzten Jahre kontinuierlich abgebaut!! Ein Dank an CDU… Weiterlesen »

Rüdiger Bregenz
Rüdiger Bregenz
Antwort an  Nadine
3 Monate zuvor

Die Väter dürfen sich nicht für ihre Kinder einsetzen?

Miriam Ristau
Miriam Ristau
3 Monate zuvor

In Deutschland herrscht immer noch die Schulpflicht und das Recht auf Bildung.
Die Schulpflicht MUSS in der SCHULE erfüllt werden und das RECHT AUF BILDUNG darf NICHT ANHÄNGIG gemacht werden von einem ZWANGSTEST oder schlimmer noch einer ZWANGSIMPFUNG!!!

Marvin
Marvin
Antwort an  Miriam Ristau
3 Monate zuvor

Wer spricht von Zwangsimpfung? Kommt mal runter und bleibt bei den Tatsachen.

Ich
Ich
Antwort an  Marvin
3 Monate zuvor

Heute mit der Schule telefoniert, da wurde mir gesagt, aktuell nur mit Test, bis alle geimpft sind. Dann nur moch mit Impfung!! Mein Sohn durfte zb nur an die Berufsschule wenn er gegen Masern geimpft ist, wer die nicht hat, darf nicht am Schulunterricht teilnehmen. Also haben wir doch die… Weiterlesen »

Dasai
Dasai
Antwort an  Marvin
3 Monate zuvor

Natürlich spricht niemand von Zwangsimpfung! Vor einem Jahr hätte auch niemand an Zwangstests in den Schulen, oder Einkaufsbummel mit negativem Test und FFP Maske geglaubt, oder? „Die Regierung hat ihre Hausaufgaben gemacht“, wie hier bereits geschrieben wurde. Alle perversen „Schutzmaßnahmen“ werden zuerst subtil durch die Hintertür eingeführt, um dann mit… Weiterlesen »

Alexander S.
Alexander S.
Antwort an  Dasai
3 Monate zuvor

Danke für Ihren Kommentar! Absolut richtig und zu 💯 korrekt!
Ich hoffe nur, dass auf diese Website mehr Menschen mit einem gesunden Menschenverstand und einer gesunden Wahrnehmung landen. Es wird Zeit, dass die Mehrheit Entscheidungen trifft!

K.rickensdorf
K.rickensdorf
3 Monate zuvor

Keine Testpflicht an Schulen und in Kitas !

Stephanie K
Stephanie K
3 Monate zuvor

Ein negativer Schnelltest erzeugt meiner Meinung nach psychologisch ein Gefühl der Sicherheit, stellt aber wissenschaftlich nicht wirklich ein Mehrwert für die Kinder dar. Daher MUSS dieser auch weiterhin auf freiwilliger Basis stattfinden.

Daniela Röhl
Daniela Röhl
3 Monate zuvor

Bitte es muss unbedingt aufhören die Kinder unnötig zu quälen.

Anna
Anna
3 Monate zuvor

Ich werde mein Kind nicht testen lassen bzw sich selbst testen lassen vor allem weil mein Kind das selbst nicht will mit seien 15 Jahren. Der Wahnsinn muss endlich aufhören

Sarah
Sarah
3 Monate zuvor

Bei Frage 2 war ich verwirrt. Mein Kind wird nicht in die Schule gehen, sollte eine Testpflicht kommen.

Nadja
Nadja
3 Monate zuvor

Es reicht das wir Erwachsenen den ganzen Mist mit machen müssen und ganz ehrlich die Kinder machen auch so schon genug mit zum Beispiel die sozialen Kontakte die auf der Strecke bleiben ich habe selber zwei Kinder

Anne Hofmann
Anne Hofmann
3 Monate zuvor

Der Meinung bin ich auch

Tanja
Tanja
3 Monate zuvor

Das sehe ich auch so.
Vor lauter Angst bleibt bei vielen das Leben auf der Strecke. Jeder Tag voller Freude ist ein wertvoller Tag. Tage voller Angst und ohne Freude möchte keiner zählen.

Müller
Müller
3 Monate zuvor

Dass überhaupt jemand Homeschooling gut findet verstehe ich nicht…Kinder gehören in die Schule…nicht vor einen PC zu Hause…Da gibt es überhaupt nichts zu diskutieren…A…fehlende Sozialkontakte zu Freunden und Mitschülern…B…Fehlender direkter Lehrer-Schüler Kontakt…C…Gefahr von Depressionen durch A und B…Da gibt es nichts was das ersetzen kann.

Blenk
Blenk
Antwort an  Müller
3 Monate zuvor

Mein Sohn ist froh um jeden Tag, den er nicht im Präsenzunterricht verbringen muss. Er sagt, zu Hause könne er viel ruhiger und effektiver lernen und mehr Freizeit hätte er auch. Er hängt viel lieber mit seinen Freunden ab als erzwungenermaßen Zeit mit seinen Klassenkameraden zu verbringen.

Alexander S.
Alexander S.
Antwort an  Blenk
3 Monate zuvor

Ihr Sohn geht vermutlich nicht in die Grundschule 🤔. Dann ist es für Sie und Ihren Sohn wahrscheinlich halb so wild. Jedem das Seine!

Müller
Müller
Antwort an  Müller
3 Monate zuvor

Das ist mir aber alle mal lieber als die vermumnten Gesichter der Lehrer, die Kälte und Zugluft in den Zimmern, diese strengen Regeln wegen einer Erkältung… Dann lieber zu Hause am PC und nachmittags mit Freunden raus in die Natur

Natalie Wieczorek-Reed
Natalie Wieczorek-Reed
3 Monate zuvor

Keine Testpflicht an Schulen!!!

Köckeis
Köckeis
Antwort an  Natalie Wieczorek-Reed
3 Monate zuvor

Ich sehe das etwas differenzierter. Natürlich ist ein Schnelltest in der Schule problematisch und nicht sicher, dazu gibt es schon etliche belegbare Beispiele. Allerdings bin ich der Meinung dass das Testen grundsätzlich auch für Schüler wichtig ist, da immer mehr Jugendliche und junge Menschen auch Schüler schon eine Infektion durchmachen… Weiterlesen »

Alexander S.
Alexander S.
Antwort an  Köckeis
3 Monate zuvor

Ihr letzter Satz („Viele Kids ließen sich freiwillig testen um wieder der häuslichen Isolation zu entkommen“) ist ein „Volltreffer“! Die Frage ist nur – was kommt als Nächstes?
Nun frage ich mich: wie haben nur unsere Kinder ein ganzes „Coronajahr“ überlebt? Sorry, da musste ich mal Ironie „einschalten“.