Corona Massnahmen Frühjahr 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Mitbürger/innen,

herzlich willkommen bei der Umfrage und Abstimmung zum Thema Umgang mit der Corona-Situation im Frühjahr 2020!

Bereits 17,116 Menschen interessieren sich für diese Abstimmung

Der Umgang mit dem Thema COVID-19 und die Anordnung der vielfältigen Einschränkungen, oft harten und weit greifenden Maßnahmen, sorgt in der Bevölkerung für Unruhe und Unsicherheit.

Meistens werden diese Maßnahmen aus der Sicht der Bürger/innen als übertrieben angesehen, vor allem die Maskenpflicht und die Kontaktsperre.  UNSERE GESELLSCHAFT mutiert aus dem üblichen friedlichen und freundlichen Dasein zu einer angsterfüllten Menschenmenge sich voneinander zurückhaltenden Individuen, die am liebsten nur auf Distanz miteinander kommunizieren. MUSS DAS WIRKLICH SEIN? IST DAS NEUE WELT, DIE WIR WOLLEN?

Die Situation mit dem so genannten Corona-Virus hat unser ganzes Leben komplett verändert. Innerhalb von kürzester Zeit entstanden so viele Maßnahmen, die alle Bereiche unseres Lebens und unserer Gesellschaft beschränken.

Betroffen davon sind alle Menschen in Deutschland von arm bis reich, von rechts nach links, von unten nach oben, von alt bis jung. Die Beendigung dieser Maßnahmen ist noch nicht in Sicht. Bereits jetzt gibt es eindeutige Hinweise in den Medien darauf, dass die Rückkehr zur Normalität von der Einführung der Zwangsimpfung abhängig gemacht wird.

Neben bereits über zwei Monate geschlossenen Kitas und Schulen sowie den meisten geschlossenen Betriebe, sind Kontakt- und Reisesperren, Besuchsverbote in Kliniken und Pflege- und Altersheimen mittlerweile unsere neue Realität.

Mittlerweile wurde bereits bekannt gegeben, dass die Bundesregierung ein Gesetz für die Abstimmung im Bundestag plant, bei dem es darum geht, eine Zwangsimpfung gegen den sogenannten Corona-Virus einzuführen. Dazu sollte auch ein Immunitätspass kommen. Durch den steigenden Protest aus der Bevölkerung wird inzwischen über eine Verlegung der Abstimmung zum Zwangsimpfung-Thema in das Europäische Parlament diskutiert. Doch an dem Vorhaben ändert sich grundsätzlich nichts.

Wie es aussieht, wird es nach der Einführung dieser Zwangsimpfung so sein: wer künftig die Impfung gegen sogen Corona-Virus und diesen Immunitätspass nicht vorweisen kann, wird von dem öffentlichen Leben ausgegrenzt werden.  D.h., die Menschen dürfen dann nicht mehr selbst entscheiden, ob sie die Impfung wollen oder nicht, sondern sie müssen das tun. Eine Alternative wird es aus heutiger Sicht dazu nicht geben!

Damit sind unsere Grundrechte, unsere Entscheidungsfreiheit und unsere Demokratie, mittlerweile in erheblicher Gefahr, so scheint die Situation zu sein.

Und davon sind wirklich alle Menschen bis auf jeden einzelnen betroffen. Bisher haben einige an den Demonstrationen teilgenommen, um Ihre Meinung zu äußern bzw. zu repräsentieren. Manche schließen sich der Kritik der alternativ denkenden Youtuber an und äußern sich in den Kommentaren unter den Videos. In vielen Kommentaren werden harte Maßnahmen gegen das aktuelle Geschehen gefordert.

Das ist auch wirklich gut und wichtig, dass die Menschen sich aus allen Ecken melden und ihre Meinung zu dem Thema Corona bekannt geben. Alle Menschen als Betroffene können und sollten AUCH ALS BETEILIGTE unsere Meinung dazu öffentlich gemeinsam äußern.

Es ist keine Volksabstimmung, wie bei einigen Fragen in der Schweiz üblich ist.  Aber mit einer Abstimmung können wir unsere Meinung hier kumuliert äußern. Denn wir sind das Volk! Und wir haben das RECHT auf diese Meinungsäußerung zum Thema Zwangsimpfung und Immunitätspass. Wir starten hiermit eine Meinungsumfrage zu aktuell äußerts wichtigen gesellschaftlichen Fragen. Wir wollen transparent zeigen, was die Menschen derzeit tatsächlich denken und von der Politik erwarten. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen bekannten politischen Parteien und Meinungen. Das ist eine rein friedliche Bürgerinitiative zum Wohle aller Menschen.

DIE WOHL HEUTZUTAGE AM HÄUFIGSTEN GESTELLTEN FRAGEN IN UNSERER GESELLSCHAFT SIND:

WOLLEN WIR DIE EINFÜHRUNG DER ZWANGSIMPFUNG?

DIE GESUNDHEIT IST WICHTIG. SOLLTEN WIR NICHT SELBST ÜBER DIE ERHALTUNG UNSERER GESUNDHEIT ENTSCHEIDEN?

WOLLEN WIR DIESE NEUE REALITÄT, IN DER SICH ALLES NUR UM DAS THEMA CORONA-VIRUS DREHT?

WIE GEHT’S NUN WEITER, WANN KEHREN WIR ZUR RICHTIGEN NORMALITÄT ZURÜCK?

Wenn Du dir auch diese Fragen stellst, dann ist es wohl die beste Möglichkeit, Deine Meinung mit Deinen Antworten hier bei der Abstimmung zum Ausdruck zu bringen.

Jeder sollte BEI DIESER ABSTIMMUNG mitmachen, unsere Gesellschaft sollte und darf es nicht zulassen, dass unsere Freiheiten im Zuge der Bewältigung der Corona-Krise außer Kraft gesetzt werden!

Warum diese Meinungsumfrage wichtig ist: wir alle gemeinsam sollten zeigen, wie wir die aktuelle Lage im Land sehen, und ob diese Meinung mit der vereinbar ist, die uns die öffentlich-rechtlichen Medien vermitteln.

Noch ein wichtiger Grund:  ähnlich wie bei einer Volksabstimmung kann bei einer Meinungsumfrage der weit gehende und umfassende Eindruck entstehen, um die Einstellung und die Reaktion des Volkes zu dem aktuellen Thema Zwangsimpfung zu präsentieren.

JE MEHR MENSCHEN DARAN TEILNEHMEN, UMSO PRÄZISER WIRD DAS ERGEBNIS SEIN, d.h. auch UMSO MEHR WIRKUNG KANN DAMIT ERREICHT WERDEN!

Leider ist eine klassische Volksabstimmung zu diesem Thema nicht ohne Weiteres möglich, wie es etwa in der Schweiz üblich ist. Aber wir leben in einer direkten Demokratie, in der jede/r ihre/seine Meinung äußern kann. Und genau das sollten wir tun. Hier und jetzt, damit die Öffentlichkeit sehen kann, wie viele Menschen dafür oder dagegen sind.

Noch ein wichtiger Grund:  wir alle leben in diesem Land. Egal, welchen Beruf wir haben, ob Bäcker, Lehrer oder Polizist. Jeder ist und wird von der „neuen Realität“ betroffen sein. Unsere Kinder werden in diesem Land leben. Wenn die Zwangsimpfung künftig per Gesetz unsere neue Form des Lebens sein wird, sind für immer daran gebunden. Auch die Kinder der Politiker und der Polizisten werden von der „neuen Realität“ betroffen sein. Deswegen sollte und dürfte niemand von uns sagen: das interessiert mich nicht, das trifft auf mich nicht zu.

Es kann passieren, dass uns dadurch Impfstoffe verabreicht werden, die nicht (oder nicht ausreichend) getestet worden sind und die Nebenwirkungen gänzlich unbekannt sind. Die Risiken für unsere Gesundheit sind demnach auch nicht kalkulierbar. Unsere Gesellschaft spaltet sich dadurch von Tag zu Tag eindeutig auf die Befürworter und auf die Gegner dieser geplanten Maßnahmen. Es gibt einige renommierte Ärzte, Politiker, Journalisten und Juristen, aber auch eine Vielzahl der Bürger/innen aus anderen Berufen, die zurecht wegen der Zwangsimpfung besorgt sind und aktiv die Meinung vertreten, dass der vorgesehene Impfzwang den oben genannten Grundrechten des Volkes widerspricht. Eine andere Seite dieser Problematik sind die Zweifel an der effektiven Wirksamkeit der Impfmaßnahmen. Bekanntlich schwächt sich ein derartiges Virus der Corona-Familie mit der Zeit ab, so dass eine Impfung möglicherweise verspätet und damit nutzlos erfolgen wird.

DOCH die meisten Sorgen bereiten den Menschen der Impfungszwang und der politische Druck auf die Bevölkerung, der damit verbunden ist.

Und es gibt noch mehrere kniffelige Fragen, die ähnlich aus der aktuellen Sicht nicht zu beantworten sind.

Was offensichtlich die meisten Menschen zusätzlich enorm belastet ist die Tatsache, dass es noch keine Klarheit darüber herrscht, wann eine Besserung eintrifft. ES IST AN DER ZEIT ZU SAGEN: WIR FORDERN EINE TRANSPARENTE VORGEHENSWEISE DER POLITIK!

Die Mehrheit der Bürger zweifelt daran, ob die Existenz eines grippenartigen Corona-Virus derartige Maßnahmen wie die Zwangsimpfung und den Immunitätspass wirklich berechtigen könnte.

Wer trägt die Verantwortung für diese Veränderung unseres und für mögliche Nebenwirkungen? Welche neue Realität erwartet uns nun in absehbarer Zeit und ist es wirklich das, was wir wollen?

Diese Frage kreisen in unserer Gesellschaft herum und sorgen für Verwirrung. Ideal wäre es, wenn man auf diese Fragen auch eingeht und wirklich jede/r Bürger/in eine Meinung abgeben darf. UND GENAU DAS SCHLAGEN WIR EUCH ALLEN VOR, LIEBE MITBÜRGER und MITBÜRGERINNEN: macht bei der Umfrage mit und teilt Eure Meinung mit anderen! Eure Antworten sind nun gefragt. Das wird dann ohne politischen Einfluss sowie ohne irgendwelche Zensur als eine politische neutrale Volksumfrage ausgewertet und die Ergebnisse werden in die Öffentlichkeit anonym präsentiert. Damit bekommt jede/r Bürger/in die unmittelbare Möglichkeit, seine Meinung über die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Veränderungen auszusprechen.

Artikel weiterlesen...

…oder gleich mit Abstimmung beginnen

ES IST ZEIT ZU HANDELN.

FÜR DIE FREIE ZUKUNFT.


Frage 1

Dürfen aktuell wegen Corona die gesellschaftlichen Einschränkungen, wie z.B. die Kontaktsperre, Verbot von öffentlichen Festen und Fussballspielen sowie die Maskenpflicht erhalten werden?

Frage 2

Darf aktuell wegen Corona der sogenannte Immunitätspass (irgend ein Immunitätsnachweis gegen Corona) eingeführt werden?

Frage 3

Darf aktuell wegen Corona die Zwangsimpfung (oder sogenannte "Impfung durch die Hintertür") eingeführt werden?

Du hast deine Stimme abgegeben? Teile den Link mit Deinen Freunden. Falls Dir unser Einsatz wichtig ist, unterstütze unser Projekt mit Deiner Spende, damit sich unser Projekt zum Wohl der Allgemeinheit weiter entwickeln kann.

Wir haben eine themenbezogene FB-Seite erstellt und laden Euch herzlich zum Mitmachen und Abonnieren ein: www.facebook.com/referendum2020.de. Da wird täglich interessantes und nützliches Content gepostet. Das wird Euch sicher gefallen!!!

Du möchtest uns unterstützen? Wir sagen DANKE!

Dank Deiner Spende können mehr Menschen diese Abstimmung sehen und daran teilnehmen. Gemeinsam erreichen wir mehr! Du kannst einen der vorgeschlagenen Beträge oder einen anderen Betrag eingeben.

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €5,00

Letzte Spender

AW

Anne Wycisk

€5,00 November 25, 2020
MK

Margarete Kühn

€5,00 November 22, 2020
J

Jetcho

€5,00 November 22, 2020
HG

Helmut Gerber

€5,00 November 22, 2020
IK

Irmgard Kessel

€10,00 November 22, 2020
C

Csilla

€5,00 November 21, 2020
SS

Sabrina Schubert

€5,00 November 21, 2020
KR

Katrin Röttgen

€5,00 November 20, 2020
AG

Aleksej Gujo

€1,00 November 20, 2020
ck

christian krimmer

€10,00 November 20, 2020
KH

Kristin Hennemann

€5,00 November 20, 2020
KB

Kirstin Bergeest

€5,00 November 20, 2020